Kategoriebild

AMSTERDAM und Ijsselmeer


Grachten, Windmühlen und ein weiter Horizont

Amsterdam und das Ijsselmeer

Lernen Sie auf dieser Reise die Vielfältigkeit unseres charmanten Nachbarlandes Niederlande kennen. Der kleine Staat an der Nordsee besticht durch zahlreiche landschaftliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten sowie eine einzigartige und reizvolle Mischung aus Tradition und Moderne.

 

Print Friendly, PDF & Email
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 3x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel DE HOEVE VAN NUNSPEET
  • Komfortable Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon und Schreibtisch
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen als 3-Gänge-Menü oder Buffet
  • Jeweils 1 Freigetränk zum Abendessen
  • 1x musikalischer Unterhaltungsabend im Hotel
  • Ausflugsprogramm: Stadtführung Amsterdam, Grachtenrundfahrt Amsterdam, Besuch einer Diamantenschleiferei in Amsterdam, Besuch des Freilichtmuseums Zaanse Schans in Zaandam, Besuch einer Käserei mit Holzschuhmacherei inkl. Verkostung, Besuch Ijsselmeer, Besuch Utrecht
  • Reiseleitung von Anfang an

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Einzelzimmerzuschlag € 62,-

Reiseverlauf

Mo, 1. Tag: Anreise – IJsselmeer
Ihre Reise führt Sie zunächst ans IJsselmeer. Das IJsselmeer ist ein Süßwassersee in den Niederlanden und kein Meer, wie oft angenommen wird. Ist es doch weitgehend eingedämmt, hat keine Ebbe und Flut und wird daher auch nicht als Meer bezeichnet. Die Orte rund um die Küsten des Binnengewässers sind zwar weitgehend unbekannt, entfalten jedoch einen ganz eigenen Charme mit ihren oft malerischen Fachwerkhäusern aus früheren Jahrhunderten, meist im friesischen Baustil. Danach geht es weiter nach Nunspeet in Ihr gebuchtes Hotel.

Di, 2. Tag: Amsterdam
Amsterdam, die pulsierende Hauptstadt der Niederlande, wird auch Venedig des Nordens genannt und begeistert mit unzähligen Sehenswürdigkeiten. Während Ihrer Stadtführung sehen Sie u. a. die St. Nikolai-Kirche, die denkmalgeschützten Patrizierhäuser, und natürlich die sogenannte Magere Brug – die wohl schönste der 1300 Brücken Amsterdams. Im Anschluss erleben Sie
bei einer Grachtenrundfahrt die einzigartige Architektur vom Wasser aus. Bei einer Führung in einer Diamantenschleiferei erfahren Sie alles über die 400 Jahre alte Tradition. Nicht versäumen sollte man einen Bummel durch die kleinen Gassen mit unzähligen Geschäften und Straßencafés. Zurück im Hotel erwartet Sie ein geselliger Unterhaltungsabend mit Live-Musik.

Mi, 3. Tag: Zanse Schans, Käse und Klompjes
Heute besuchen Sie eine der Topattraktionen der Niederlande – das Freilichtmuseum Zaanse Schans. Es bietet einen hervorragenden Einblick in die Vergangenheit und zeigt wie die Menschen im 18. und 19. Jahrhundert in der Zaan- Region gelebt haben. Traditionelle Holzhäuser und Windmühlen versetzen Sie in eine längst vergessene Zeit zurück. In einer Käserei bei Volendam lernen Sie alles über die Herstellung der verschiedenen Käsesorten, Kostprobe inklusive. Auch der Ort Volendam selbst, lädt, wie viele weitere Dörfer am Ijsselmeer, zum Verweilen und Bummeln ein und bietet mit seinem schönen Hafen, den Fischerhäuschen und Kanälen eine wahre Postkarten-Idyll. 

Do, 4. Tag: Utrecht – Rückreise
Nach Ihrem letzten Frühstück beginnen Sie die Heimreise. Bevor Sie in den Ausgangsorten ankommen, legen Sie noch einen Stopp in Utrecht, dem sogenannten Herz von Holland ein.

Hotelbeschreibung

Hotel DE HOEVE VAN NUNSPEET

Sie wohnen im 3-Sterne-Hotel De Hoeve van Nunspeet. Das Hotel verfügt über einen kleinen Innenpool, eine Sauna (gegen Gebühr), eine Brasserie, ein Restaurant, eine Hotelbar, eine Weinbar und eine Sonnenterasse. Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon und Schreibtisch ausgestattet.

Lage des Hotels:

Reise-Code: BU9725

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
01.07.19 - 04.07.19(4 Tage )ab € 429,-
02.09.19 - 05.09.19(4 Tage )ab € 429,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Grachtenrundfahrt in Amsterdam inklusive
  • Abendessen inklusive einem Freigetränk
  • Gemütliches Hotel – 2018 top renoviert
Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Holland einen gültigen Personalausweis.

Anreise:

Die Reise nach Holland erfolgt im modernen Fernreisebus.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Aschaffenburg
  • Bad Camberg
  • Bad Homburg
  • Frankfurt am Main
  • Friedberg
  • Gelnhausen
  • Hanau
  • Limburg
  • Offenbach
  • Usingen
  • Weilburg
  • Wiesbaden

Weitere Zustiegsstellen

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt erfolgt am Morgen ab Frankfurt.
Die genauen, verbindlichen Abfahrtszeiten erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Die Fahrtdauer von Frankfurt nach Nunspeet beträgt ca. 6 Stunden.

Reiseleitung:

Eine Frankfurter Nachrichten Reisen-Reiseleitung wird Sie während der gesamten Reise begleiten.

Reisewetter:

Amsterdam

Juli:

Temperaturen: ca. 15 – 22°C
Sonnenstunden: ca. 6

September:
Temperaturen: ca. 12 – 19°C
Sonnenstunden: ca. 6

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof