Kategoriebild

Tulpenblüte in HOLLAND


Blumenmeer im Keukenhof

Jedes Jahr blühen im Frühjahr im Bollenstreek – der Blumenzwiebelregion im Hinterland der niederländischen Nordseeküste – Millionen von Tulpen, Narzissen und Hyazinthen in allen Farben. Große Felder roter und gelber Tulpen mischen sich mit dem Blau und Weiß der Hyazinthen – ein Farbenspiel, das nicht nur wunderschön aussieht, sondern auch herrlich duftet.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
  • Leistungen
  • Reiseverlauf
  • Hotelbeschreibung

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 3x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel de Klepperman
  • Komfortable Zimmer mit Badewanne oder DU/WC, Haartrockner, Kaffee-/Teekocher, TV-Gerät
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü oder Buffet) am 1. Abend
  • Ausflugsprogramm: Stadtführung Amsterdam, Grachtenfahrt in Amsterdam
  • Eintrittsgebühren: Eintritt Keukenhof, Eintritt Gärten und Stallungen Königspalast Het Loo

Einzelzimmerzuschlag: € 112,-

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

 

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise über Arnheim nach Hoevelaken/Amersfoort
Sie reisen durch das Ruhrgebiet und die Niederrheinregion nach Holland. Die Mittagszeit verbringen Sie in Arnheim, der Hauptstadt der Provinz Gelderland. Danach ist Ihr Ho­tel bei Amersfoort schnell erreicht, wo nach dem Zimmerbezug der Tisch zum Abendessen gedeckt ist.

2. Tag: Amsterdam
Amsterdam ist seit der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts eine Weltstadt. Aus einem ursprünglich kleinen Fischerdorf entwickelte sich – zunächst durch den blühenden Handel mit Heringen und Bier – eine Handelsmetropole von Weltformat. Anfang des 17. Jahrhundert entstanden viele der 165 Grachten Amsterdams, als Sumpfland in der Hafenstadt trocken und neue Stadtteile angelegt wurden. Sie durchziehen die niederländische Metropole heute auf über 100 Kilometer in konzentrischen Halbkreisen. Rund 400 Jahre später wurden sie von der UNESCO als einzigartiges Städtebauprojekt zum Weltkulturerbe erklärt. Sie lernen die Hauptstadt der Niederlande, die sich über fast 100 Inseln erstreckt, die durch Insgesamt 1.281 Brücken verbunden sind, bei einer Stadtführung und einer Grachtenfahrt kennen.

3. Tag: Keukenhof – Leiden
Alljährlich zum Frühlingsanfang öffnet der Keukenhof in Lisse seine Pforten und präsentiert auf 32 Hektar Park- und Gar­tenflächen 1600 verschiedene Varianten der wichtigsten Frühjahrsblüher. Hauptthema sind – wie könnte es anders sein – Tulpen, von denen jährlich 4,5 Millionen Zwiebeln in 100 Variationen von Hand in dieser einzigartigen Gartenanlage gepflanzt werden. Insgesamt kommen für die rund 30 Blumenshows jährlich ca. sieben Millionen Blumenzwiebeln In die Erde. 15 Kilometer Wege durchziehen das Areal, zu dem auch große überdachte Pavillons mit Shops, Wasserflächen und eine Windmühle gehören. Darüber hinaus Ist der Keukenhof mit 150 Werken von 50 Künstlern auch der größte Skulpturenpark der Niederlande. Am Nachmittag besuchen Sie Leiden. Spa­zieren Sie durch die gut erhaltene historische Innenstadt mit Ihren vielen Kanälen, unzähligen Gassen und Innenhöfen. Am Abend sind Sie zurück im Hotel.

4. Tag: Königliches Palais Het Loo – Rückreise
Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Apeldoorn und besuchen dort die Gärten und Stallungen des beeindruckendsten Palasts der Niederlande. Das Königliche Palais Het Loo wurde 1692 für den König-Statthalter Willhelm III. von Ora­nien fertiggestellt und diente bis 1975 als Sommer-Residenz der königlichen Familie. Ein letzter Höhepunkt unserer Reise ist ein Bummel durch den Ba­rockgarten von Het Loo, der mit seinen Pergolas, Statuen und Vasen dem nie­derländischen Stil des 17. Jahrhunderts entspricht. Die Rückreise beginnt um die Mittagszeit.

Hotelbeschreibung

4-Sterne-Hotel Bilderberg De Klepperman

Sie wohnen Im 4-Sterne-Bilderberg Hotel De Klepperman In Hoevelaken bei Amersfoort. Es verteilt sich auf drei monumentale regionaltypische Bau­ernhöfe und verfügt über ein Wellnesszentrum. Im Restaurant Eethuys ‘t Backhuys tafeln Sie in lockerer, altholländischer Atmosphäre. Die großzügigen, in einem gesonderten Hotelflügel gelegenen Hotelzimmer sind alle mit Bad oder DU/WC, Föhn, Safe, Telefon und Flachbild-TV aus gestattet und bieten Gratis-WIFI. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Frühstücksbuffet.


Lage des Hotels:

 

Reise-Code: BU9774

ReisedatumReisedauerPreis in € p.P.Buchen
25.04.19 - 28.04.19(4 Tage )ab € 399,-
Gute Gründe für diese Reise:
  • Eintrittskarte Keukenhof inklusive
  • Inklusive Grachtenfahrt in Amsterdam
  • Eintritt Gärten und Stallungen des Königspalasts Het Loo
Einreisebestimmungen:

Zur Einreise in die Niederlande benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Anreise:

Die Reise nach Amsterdam erfolgt im modernen Fernreisebus.

Zustiegsorte:

Folgende Zustiegsstellen (zum Teil gegen geringen Aufpreis) sind für unsere Reisen möglich:

  • Aschaffenburg
  • Bad Camberg
  • Bad Homburg
  • Frankfurt am Main
  • Friedberg
  • Gelnhausen
  • Hanau
  • Limburg
  • Offenbach
  • Usingen
  • Weilburg
  • Wiesbaden

Weitere Zustiegsstellen

Bei Gruppen ab 10 Personen sind Sonderzustiege auf Anfrage möglich.

Abfahrtsinformationen:

Die Abfahrt erfolgt morgens gegen 6 oder 7 Uhr ab Frankfurt.
Die genauen, verbindlichen Abfahrtszeiten erhalten Sie ca. 10 – 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen.

Fahrtdauer (geschätzt):

Die Fahrtdauer nach Arnheim beträgt ca. 7-8 Stunden.

Reisewetter:

Amsterdam

April
Temperaturen: ca. 8 – 13 °C
Sonnenstunden: ca. 6

Veranstalter:
reisewelt Teiser & Hüter GmbH, Fuldaer Str. 2, 36119 Neuhof